Firmenhistorie

Die Geschichte der Herstellung der Innensilos

Die Herstellung der Innensilos durch unsere Firma begann in den frühen 60er Jahren. Die Silos wurden fast ausschließlich als Rundsilos hergestellt.

Es wurde für alle Silos immer nur ein hochwertiges Gewebe und zum Nähen ein Faden der Meisterklasse verwendet. Das Gewebe war für alle Silogrößen gleich.

Nachdem anfangs fast ausschließlich für die Landwirtschaft produziert wurde, folgten Produktionen für die Industrie. Es wurden Großbäckereien, Lebensmittelproduzenten, Kornbrennereien und Großmühlen und viele Andere beliefert.

In den 80er Jahren wurde die Produktion auf rechteckige Silogestelle umgestellt.

Die anfänglich lackierten Stahlgestelle wurden jetzt feuerverzinkt und die Zuschnitte der Silosäcke änderten sich von einem bauchigen Auslauf zu einem schlanken Auslauf.

Hiermit wurde der Veränderung der Konsistenz der Futtermittel, vom gekörnten Material zum gequetschten oder gemahlenem Material Rechnung getragen.

Das unbeschichtete KoSa -Gewebe musste dann Mitte der 80er Jahre beschichtet werden, damit verhindert werden konnte, dass das Futter, dass mit der Weile auch als Mineralfutter eingelagert wurde, wegen der Salze Feuchtigkeit aufnimmt.

Früher  verkauften wir auch  Polyestersilos anderer Zulieferer, heute verkaufen wir ausschließlich Innensilos aus eigener Produktion um unsere hohen Qualitätsansprüche garantieren zu können.

Preisliste downloaden
Kontaktieren Sie uns
Selfkant Wolters GmbH
Maria Lind 29
D-52525 Waldfeucht
+49 / 2452 / 21 78 2 Kontaktieren
Firmenhistorie Gallerie

Rufen Sie uns gern an
+49 / 2452 / 21 78 2