Silosäcke

Unsere Silosäcke bieten folgende Vorteile:

  • atmungsaktiv und flexibel
  • einfache Montage mit Aufbauanleitung
  • größte Haltbarkeit feuerverzinkte Konstruktionen
  • auslaufsicher verrottungsfestes KoSa-Hochfest-Material für Mehle, Granulate,
  • Getreide und andere Schüttgüter
  • staubfreies Befüllen
  • KoSa-Hochfest-Material ist luft-, jedoch nicht staubdurchlässig
  • Schwitzwasserbildung ist ausgeschlossen

Die Silosäcke werden serienmäßig mit Dach und Einfüllstutzen geliefert. Für den Einsatz einer Einfüllleitung müssen ca. 20 cm der Silo-Oberkante zugerechnet werden.

Für alle Silotypen verwenden wir eine extrem stabile Gewebe-Qualität. Die Mineralfuttersilos sind innen mit einer Beschichtung aus grauem PVC versehen. Die Schlaufen unserer Standardsilos sind in einer Ebene für eine bestimmte Größe der Querriegel genäht. Für den Fall, dass der Kunde das Gestell oder den Tragerahmen bauseits erstellt, sind unbedingt die Abmessungen der vorgesehenen Querriegel anzugeben.

Lager_Silosaecke
silosack skizze 21
Preisliste downloaden
Kontaktieren Sie uns
Selfkant Wolters GmbH
Maria Lind 29
D-52525 Waldfeucht
+49 / 2452 / 21 78 2 Kontaktieren

Schematische Darstellung

silos-2-korr

Bei Veränderung der Siloform, wie extra schrägem Abnähen des Trichters oder Einnähen eines Konus bei schwerfließenden Schüttgütern, verringert sich das Volumen des Silos. Verlust an Fassungsvermögen rot dargestellt.

silos-1-korr

Beim Befüllen der Gewebe-Silos werden die Silowände nach außen gedrückt und der Silosack hebt sich, was bedeutet, daß die Auslaufhöhen im leeren und gefüllten Zustand um einige cm differieren. Entnahmevorrichtungen (z.B. Schneckenkasten) benötigen ausreichende Bewegungsfreiheit, um die Auf- und Abbewegungen des Silosackes mitmachen zu können.

Ausschnitt Schlaufen und Zusammenpacken Silosack

Rufen Sie uns gern an
+49 / 2452 / 21 78 2